Adventsschnorcheln 2012

Erstellt: Montag, 10. Dezember 2012 20:42
Geschrieben von Ursel Krüger
Zugriffe: 2612

Der Nikolaus Tina und Helferlein Marko hatten zum Adventsschnorcheln eingeladen. Zum Training kamen unglaublich viele Mitglieder und Helfer. Es gab ganz viele neue Spiele und schwierige Aufgaben.

Ungeduldig und neugierig warteten die Teilnehmer auf die erste Aufgabe. Es wurden zwei Gruppen gebildet. Jede Gruppe musste einen am Beckenrand aufgestellten Eimer in einer vorgegebenen Zeit mit Wasser füllen. Dafür stand für jeden Schwimmer nur ein kleiner Plastikbecher zur Verfügung.

Im nächsten Spiel mussten die versenkten Eimer mit Luft gefüllt werden um an die Oberfläche zu steigen. Dabei musste der über Kopf hängende Eimer mit dem kleinen Becher beim Abtauchen immer wieder gefüllt werden. Ein Gruppe schaffte es wirklich in ganz kurzer Zeit.

Und das Tempo wurde angezogen. Ein Ball musste bei einem Wettschwimmen durch das Becken gebracht werden. Dabei durfte der Ball aber nicht berührt werden. Diese Wettkampf war gar nicht so leicht zu bewältigen.

Dann gab es noch eine sehr schwierige Aufgabe für die Teilnehmer. Auf einer Nudel musste so schnell wie möglich durch das Wasser "geritten" werden. Dieses war nicht einfach - aber die Zuschauer hatten viel zum Lachen.

Nach Spiel und Spaß konnten sich alle beim Kuchenessen stärken. Vielen Dank an Tina und Marko für die tollen Ideen und die Organisation.