Alphataucher

Him­melfahrt 2016

Wenn Him­melfahrt sehr früh im Jahr ist, dann wird es bei unserer ersten größeren Vere­in­saus­fahrt im Wasser noch recht kalt. Wassertem­per­a­turen von 79° C kön­nen noch nicht richtig begeis­tern, auch wenn die große Mehrheit im Trocki unter­wegs war. Däne­mark am kleinen Belt war aber wieder eine Reise wert und ger­ade das Wet­ter an der Wasser­ober­fläche mit über 20° C entschädigte enorm.

Wie in jedem Jahr haben sich ca. 20 Alphataucherin Mid­del­fart getrof­fen und hat­ten eine Verabre­dung mit dem kleinen Belt. Tauch­plätze wie Sobadet, Dykkerk­lubben oder Ammonikhav­nen, hier wurde in regelmäßi­gen Abstän­den getaucht und getestet. Ja, was soll ich sagen. Aller Anfang in der Tauch­sai­son ist schwer und so gab es natür­lich, ob Masken­band, Dich­tungsring oder Hals­man­schette, die eine oder andere kleine Widrigkeit zu über­ste­hen. Beim gemütlichen Grillen gab es dann ordentlich Gele­gen­heit über Taucher­fahrun­gen und Equip­ment beim Deko­bier zu philosophieren.

Das High­light war auch in diesem Jahr die Tour zur MS Aero­sund in der Nähe zu Svend­borg. Die alte Fähre liegt in 20 m Tiefe aufrecht­ste­hend und bietet ein wun­der­schönes Taucher­leb­nis. Sieben mutige Taucher woll­ten dem Wrack ein Besuch abstat­ten und so machten wir uns auf den Weg.

Wie auch im let­zten Jahr hat­ten wir einen Trans­fer mit Schlauch­boot und beste Tauchbe­din­gun­gen. Die Zeit unter Wasser ver­flog im nu. Der Rumpf ist schon mit kleinen Sch­necken und Muscheln über­zo­gen und auch die ersten Seesterne und Aal­mut­tern haben ihr neues Zuhause angenommen.

Wir hat­ten zwei wun­der­bare Tauchgänge bevor es wieder zurück nach Mid­del­fart ging. Hier kon­nten wir bei einer Tüte Eis eine weit­ere Extrem­sportart beobachten. Den Halb­marathon von Mid­del­fart. Unsere ein­hel­lige Mei­n­ung war aber, dass für so einen son­ni­gen Tag etwas Abküh­lung viel gesün­der ist.

Mit einem Lager­feuer am Sobadet klang das Woch­enende aus, bevor wir uns am Son­ntag zum großen Teil wieder Rich­tung Heimat auf den Weg machen mussten.

Freue mich schon auf das näch­ste Mal.

Björn

2017 Alpha-​Taucher Ham­burg e.V. © glob­bers joomla tem­plates