Alphataucher

Wenn es Nacht wird in Oortkaten (14.8.2015)

Die Hamburger kennen den Hohendeicher See als Schwimm-, Segel- und Tauchsee. Gerade im Sommer ist allerdings die richtige Zeit um einmal in der Dämmerung ins Wasser zu steigen und ein völlig neues Gesicht des Sees zu entdecken.

Auch in diesem Jahr treffen sich eine handvoll Taucher um den Hecht im Dunkeln zu erschrecken.

Es geht los und schon nach wenigen Metern finden wir uns in einer andere Welt wieder. Durch die Taucherlampen leuchtet der Jungfisch der in den Wasserpflanzen Schutz für die Nacht gesucht hat, wie Perlen auf. Die Zeit der Jäger ist gekommen und so sehen wir natürlich Hechte, haben sogar das Glück zwei Aale zu entdecken.

Mit all dem Fisch und der eingeschränkten Sicht, die durch den Lichtkegel der Lampe definiert wird, ist der Tauchgang ein besonderes Erlebnis.

Beim Ausstieg erwartet uns dann noch ein Gewitter, welches in unserer Richtung zieht. Den Himmel durchzucken mehrere Blitze in weiter Entfernung. Nun schnell raus aus den Tauchsachen und ab nach Hause. Kaum im Auto geht es schon los und dicke Regentropfen fallen aufs Dach.

Glück gehabt, aber das passt zum perfekten Tauchgang.

2021  Alpha-Taucher Hamburg e.V.  ©  globbers joomla templates